CNC-Bohrzentren des Herstellers FORVET S.p.A. (I-Volvera)

Der Hersteller FORVET S.p.A. (I-Volvera) stellte im Jahr 1990 die weltweit erste CNC-Glasbohrmaschine vor.

Gestützt auf die Langzeiterfahrungen zahlreicher Kunden und innovative Patente gelingt FORVET mit den aktuellen Baureihen „FC 16M“ und „FC 32M“ eine weitere Leistungssteigerung. Der aktuelle technische Standard ist herausragend und Gradmesser für moderne, flexible Glasbearbeitung. Die hoch produktiven FORVET-Maschinen sind für alle Standardformate verfügbar.

Die von FORVET entwickelten CNC-Bohrzentren bestechen durch Ihre moderne und kompakte Bauart, Flexibilität und Maßgenauigkeit bei der Glasbearbeitung.

FC 1250 H.O.

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 1250 H.O.
Max. Bohrbereich Y-Achse 1250 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (8+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Das CNC-Bohrzentrum von Forvet ermöglicht vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 1600 Mill

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 1600 Mill
Max. Bohrbereich Y-Achse 1600 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (8+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Das CNC-Bohrzentrum von Forvet ermöglicht vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 2000 Mill

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 2000 Mill
Max. Bohrbereich Y-Achse 2000 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (8+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Das CNC-Bohrzentrum von Forvet ermöglicht vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 2600 Mill

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 2600 Mill
Max. Bohrbereich Y-Achse 2600 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (8+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Das CNC-Bohrzentrum von Forvet ermöglicht vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 32M 3300 Mill

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 32M3300 Mill
Max. Bohrbereich Y-Achse 3300 mm
Anzahl Bohrspindeln 32 (8+8, 8+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 300 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Das Forvet CNC-Bohrzentrum FC 32M3300 MILL hat 2 X-Achsen für unabhängige Simultanbearbeitung bis 1600 mm Breite und ist für die Bearbeitung von Low-E Glas ausgelegt. Vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten sind die Bearbeitungsmöglichkeiten. Dieses CNC-Bohrzentrum besticht durch Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel sowie eine Kombi-Toolverwaltung. Automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen, Glasdickenkontrolle, Barcode System und DXF Schnittstelle sind weitere Bearbeitungsmerkmale.

FC 1600 WATERJET

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 1600 WATERJET
Max. Bohrbereich Y-Achse 1600 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (7/WJ+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Forvet bietet mit dem CNC-Bohrzentrum FC 1600 Waterjet das Wasserstrahlschneiden an: Vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 2000 WATERJET

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 2000 WATERJET
Max. Bohrbereich Y-Achse 2000 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (7/WJ+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Forvet bietet mit dem CNC-Bohrzentrum FC 2000 Waterjet das Wasserstrahlschneiden an: Vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 2600 WATERJET

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 2600 WATERJET
Max. Bohrbereich Y-Achse 2600 mm
Anzahl Bohrspindeln 16 (7/WJ+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 150 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 30 m/min
Fräsvorschub 3 - 35 mm/sec

Forvet bietet mit dem CNC-Bohrzentrum FC 2600 Waterjet das Wasserstrahlschneiden an: Vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.

FC 3300 WATERJET

horizontal
Hersteller FORVET
Maschinentyp FC 3300 WATERJET
Max. Bohrbereich Y-Achse 3300 mm
Anzahl Bohrspindeln 32 (7/WJ+8, 7/WJ+8)
Max. Bohrdurchmesser 70 mm
Min. Glasmaß 300 x 350 mm
Max. Glasdicke 3 - 25 mm
Achsvorschub X, Y Achsen 40 m/min
Fräsvorschub 2 - 35 mm/sec

Forvet bietet mit dem CNC-Bohrzentrum FC 3300 Waterjet das Wasserstrahlschneiden an: Vollautomatisches Bohren, Fräsen, Senken und Säumen von Ausschnitten. Forvet hat Revolverköpfe für extrem schnelle Werkzeugwechsel verbaut, eine Kombi-Toolverwaltung integriert sowie eine automatische Werkzeugvermessung und automatisches Werkzeugschärfen. Die Glasdickenkontrolle, ein Barcode System und eine DXF- Schnittstelle werden ebenfalls von Forvet bereitgestellt.